Dr. Frank Berghaus LL.M.Diplom-Betriebswirt (FH), Steuerberater und Fachberater für Internationales Steuerrecht

_IMG_4084
Über Frank Berghaus
  • geboren 1968
  • verheiratet
  • 2 Kinder

Beruflicher Werdegang

Promotion zum Dr. jur. im Bereich des Steuerrechts

Nach erfolgreicher Prüfung durch die Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe wurde die

Erlaubnis erteilt, die Bezeichnung “Fachberater für Internationales Steuerrecht” zu führen

Nach erfolgtem juristisches Studium an der JurGrad, Westfälische Wilhelms-Universität

Münster wurde der Akademische Grad “Master of Laws (LL.M)” verliehen

Nach erfolgreicher Prüfung zum Steuerberater erfolgte die öffentliche Bestellung durch das Finanzministerium des Landes Nordrhein-Westfalen zum Steuerberater

‘Referendariat’ als Bürovorsteher einer Steuerberatersozietät

Studium der Betriebswirtschaftslehre an der FH Münster in den Schwerpunkten Betriebswirtschaft, Steuerrecht, Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung mit Vergabe des Akademischen Grades “Diplom-Betriebswirt (FH)”

Ausbildung zum Steuerfachangestellten in Steuer- und Wirtschaftsberatenden Berufen

Red pen on checklist isolated on white background 3d

Mitgliedschaften

  • Mitglied der Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe AöR
  • Mitglied der DATEV eG
  • Mitglied des Steuerberaterverbandes Westfalen-Lippe e.V.
  • Mitglied der Deutschen Steuerjuristischen Gesellschaft e.V.
  • Mitglied des Stadtmarketing Ibbenbüren e.V.
  • Mitglied in div. Vereinen/Fördervereinen

Veröffentlichungen

1999

Diplomarbeit über Gesellschafts- und steuerrechtliche Aspekte einer GmbH-  Sachgründung zur Erlangung des akademischen Grades Diplom-Betriebswirt (FH)

 

2011

Masterarbeit über gesellschaftsrechtliche Aspekte des GmbH-Beirats zur Erlangung des akademischen Grades Master of Laws (LL.M)

 

Seit 2007

Mitautor des jährlich erscheinenden ‘Anwalt’, broschiert 269 Seiten, Aufl. ca. 60.000 Stk.,Deutscher Anwaltverlag, Bonn

 

 

 

 

 

Seit 2012

Autor des jährlich erscheindenden Steuerberaterhandbuchs ‘Steuermann’, broschiert 608 Seiten, Aufl. ca. 30.000 Stk., Deutscher Anwaltverlag, Bonn

 

Zeitschriftenaufsätze:

Der Investitionsabzugsbetrag: Praxisrelevante Änderungen durch das neue BMF-Schreiben und die Rechtsprechung

(BiB Nr. 47, Feb. 2014, Deubner-Verlag)

Wie können wir Sie unterstützen?

Kontaktieren Sie uns jetzt, wir freuen uns auf Sie!

Sie möchten erfahren was wir für Sie tun können?

Kontaktieren Sie uns jetzt!